Psychologin. Engagierte. Sozialunternehmerin.

Mein Name ist Janna Hoppmann. Als selbstständige Klimapsychologin mache ich meine Leidenschaft für Psychologie, Natur und Klimaschutz zum Beruf. Lernen Sie mich, meinen Hintergrund und meine Expertise näher kennen.

Meine Intention

Ich möchte Organisationen, Gruppen und Individuen dabei unterstützen, den Wandel hin zu einer lebenswerteren, faireren, neuen Welt mitzugestalten – und dabei ihrem Sinn folgen, Wirkung entfalten und Verbundenheit spüren können.

Mein Profil

Leidenschaftliche Psychologin

Psychologische Forschung und Praxis begeistern mich seit meiner Jugend. Das Studium in Berlin und Dublin hat mich sehr geprägt und lässt mich mit einem analytischen, offenen Blick das Verhalten meiner Mitmenschen beobachten. Im Jahr 2020 schloss ich mein Masterstudium mit dem Schwerpunkt in Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Freien Universität Berlin mit der Gesamtnote 1,2 ab.

Um diese Perspektive zu ergänzen, bildete ich mich noch während des Studiums an der FernUni Hagen zu Umweltpsychologie weiter. In meiner Masterarbeit brachte ich mein Interesse für Klimaschutz und psychologische Interventionen zusammen, indem ich für den WWF Deutschland eine Wirkungsevaluation eines Klimabildungskurses durchführte.

Idealistische Gestalterin

Aufgewachsen im Wendland, angefacht durch Begegnungen mit jungen Menschen aus der ganzen Welt sowie außergewöhnliche Naturerfahrungen im Amazonas-Regenwald interessiere ich mich seit vielen Jahren dafür, wie wir Menschen unser Leben im Rahmen der planetaren Grenzen gestalten können. Während des Studiums gründete ich zahlreiche ehrenamtliche Projekte rund um die Ziele der Nachhaltigen Entwicklung, ob zu Klimaschutz, Partizipation, psychische Gesundheit oder Bildung.
Für mein Engagement wurde ich vom Evangelischen Studienwerk Villigst mit einem Stipendium gefördert. Ich war u.a. Mitglied im Jugendpanel für Bildung für nachhaltige Entwicklung (youpaN) des BMBF und engagiere mich in meiner Freizeit ehrenamtlich im Rahmen der Psychologists for Future.

Gründerin und Sozialunternehmerin mit Mut für Neues

Obwohl ich mich stets viel engagiert habe, war es mir nie genug. Mir wurde schnell klar: Um noch mehr Wirkung entfalten und langfristige Strukturen aufbauen zu können, muss ich meine Herzensanliegen zum Beruf machen. Daher gründete ich direkt nach meinem Studium in Mitten der Pandemie eine Selbstständigkeit als Klimapsychologin.
So gebe ich Unternehmen, Führungskräften, Bewegungen und NGOs die Unterstützung, die genau jetzt benötigt wird. Dabei möchte ich als Sozialunternehmerin nicht meinen Gewinn, sondern unsere gemeinsame Wirkung maximieren. Ich freue mich, meine Berufung leben zu können und auch Sie bei der Umsetzung Ihrer Anliegen und Pläne zu unterstützen.

Netzwerk und Partner:innen

Die komplexen Fragen unserer Zeit können wir nur gemeinsam lösen. Ich glaube an die Kraft von neuen Koalitionen und Synergie-Effekten, die ich in der Zusammenarbeit erfahre. Hier finden Sie eine Auswahl an Teams, mit denen ich zusammenarbeite:

Wie kann ich Sie unterstützen?

Kein Klimaschutz-Vorhaben ist gleich und jedes Vorhaben hängt von der Unterstützung vieler einzelner Menschen ab. Ich helfe Ihnen durch klimapsychologische Beratung, Begleitung und Weiterbildungen dabei, Ihre Ideen wirkungsvoll zu kommunizieren und in die Tat umzusetzen. Daher mache ich Ihnen gerne ein individuelles Angebot.